Institut für Bewusstsein und Gesundheit
Mag. Beatrix Ahammer

Kinder und Jugendliche

Mir ist es wichtig, dem Kind bzw. Jugendlichen zu begegnen und nicht seinem Problem.

Meine Arbeit mit Kindern & Jugendlichen basiert auf dem systemischen Ansatz, das heißt, beim ersten Termin ist die ganze Familie eingeladen. Wichtig ist mir vor allem, vorhandene Stärken bei den Kindern bzw. Jugendlichen durch positive Unterstützung hervorzuheben und aufzuzeigen, was die Kinder bzw. Jugendlichen besonders gut können.

Techniken, die in einer Therapie zur Anwendung kommen können, sind unter anderem:

  • Spieltherapie

  • Hypnotherapie

  • Entspannungsmethoden

  • Körperbewusstsein - den Körper wieder spüren lernen

  • Angstbewältigungstraining

  • Rollenspiel

  • Training sozialer Fertigkeiten

  • Selbstsicherheitstraining und Stressmanagement

  • Therapie mit Kristallklangschalen

Das Angebot richtet sich vor allem an Kinder und Jugendliche mit Ängsten, Lernschwierigkeiten, Aggressionen, Tics, Bettnässen, ADS/ADHS, Verhaltensauffälligkeiten und Entwicklungsverzögerungen.

In meiner langjährigen Praxis habe ich immer wieder besonders positive Erfahrungen gemacht, wenn alle an einem Strang ziehen. Wenn der Wunsch nach Zusammenarbeit mit KindergärtnerInnnen oder LehrerInnen besteht, bin ich daher gerne dazu bereit.

Copyright © Mag.a Beatrix Ahammer
zur Desktop-Version