Institut für Bewusstsein und Gesundheit
Mag. Beatrix Ahammer

Familientherapie

Jede Familie macht mehr richtig, als es im Stress einer Krise erscheint. Dadurch können die vorhandenen Kräfte und Fähigkeiten aller Familienmitglieder wieder genützt, wachstumsfördernde Prozesse in Gang gesetzt, Beziehungen wieder klarer werden, Eltern ihre Rolle besser wahrnehmen und Paare aufeinander zugehen...

Familientherapie verstehe ich als eine positive Veränderung der Beziehungen zwischen den Familienmitgliedern. Mit Hilfe eines ressourcen- und lösungsorientierten Zuganges wird die Auflösung dysfunktionaler Interaktionsmuster unterstützt und Lösungen werden entwickelt. Dadurch kann das Zusammenleben wieder in gegenseitiger Achtung, Annahme und wertschätzenden Begegnungen gelebt werden.

»Sehen und hören, was wirklich ist, nicht was sein sollte.«
Virginia Satir - »Mutter« der Familientherapie

Techniken, die in einer Therapie zur Anwendung kommen können, sind unter anderem:

Copyright © Mag.a Beatrix Ahammer
zur Desktop-Version