Institut für Bewusstsein und Gesundheit
Mag. Beatrix Ahammer

Die Franklin®-Methode

Bewegungstraining zum befreiten Körper, um aus ungünstigen Haltungsmustern auszusteigen.

Die Franklin®-Methode ist eine Synthese aus Imagination, Bewegung und erlebter Anatomie. Sie arbeitet mit Bildern, Bewegung und Berührung. Das Bild erinnert den Körper daran, wie er effizient funktionieren soll. Dabei werden alle Sinne und die Intuition eingesetzt.

Erlebte Anatomie

Durch das Verstehen einfacher anatomischer Abläufe und bewusstes Wahrnehmen werden ungünstige Haltungs- und Bewegungsmuster aufgedeckt und durch neue, optimale Muster ersetzt. Das Ergebnis dieser Körperarbeit sind nicht nur eine Verbesserung der Körperaufrichtung und -koordination, höhere Bewegungsfreiheit, geringere Abnützungserscheinung und verfeinerte Körperwahrnehmung. Auch die Konzentrationsfähigkeit wird gesteigert.

Franklinbälle und -bänder werden sowohl zur Entspannung als auch zur Kräftigung eingesetzt, um funktionelle und effiziente Bewegungen auszuführen.

Egal ob im Alltag, beim Sport oder Tanz - körperliche Entspannung, Energie, Kraft, Beweglichkeit und Wohlbefinden können mit Hilfe unserer Vorstellungskraft stark beeinflusst werden.

Die Franklin®-Methode ist für Menschen jeden Alters geeignet, die ihrem Körper etwas Gutes tun wollen.

Copyright © Mag.a Beatrix Ahammer
zur Desktop-Version